eco workwear

Drei Jahre und ein Tag- Kluft auf Wanderschaft

DIE KLUFT

Liebe Frei-reisende,Gesell*innen auf der Walz, mit euch zusammen habe ich so einiges gelernt über Schnittkunde, Modellage, Maßarbeit und haltbare Verarbeitung  Zum Beispiel die entsprechnende Bein-Bewegungsfreiheit beim wandern, Rücken-und Armbewegungsfreiheit  beim arbeiten , angepasste Innentaschen für das Gesellenbuch, Schallerfleppe, und alles was einen praktischen Platz braucht. Zugleich dabei gut aussehen last but not least welcher Po welchen Hosenschnitt braucht um wirklich knackig zu sein. Ganz konkret muß die Kluft täglich getragen drei Jahre und ein Tag halten und mit den ausgewählten Materialien und der entsprechenden langlebigen Verarbeitung tut sie das sogar noch länger.

Eine der Westen wurde nach der Walz als die Gesellin schon Meisterin war an ihre Auszubildende weitervererbt als diese auf die Walz ging !

1995 ging es los mit  der freireisenden Zimmerin Sandra für sie habe ich die erste Weste mit Unikat Lederverzierung geschneidert. Sie kam vorbeigewandert im Atelier-Haus der Grafenbrücker Mühle und viele Reisende folgten.

Es ist mir immer eine große Freude den textilen Wegbegleiterfür das Losgehen in die Welt individuell anzufertigen. Ich freue mich auf eure Ideen und Vorstellungen und bis jetzt haben wir alles Umgesetzt bekommen.

Und jetzt gibt es den haltbaren Stoff auch noch aus  kontrolliert biologischem Anbau in ECO-QUALITY. DIE ECO KLUFT ! YEAH *****